Online Registrierung

Einschreibung: Angaben zur Person

Anmeldung zur Teilnahme an den Fachbeiratssitzungen des Versuchszentrums Laimburg

Pflichtfelder sind fett und durch * gekennzeichnet.

Bitte geben Sie den Namen der Sitzungen an

1001330719

Im Sinne der Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) werden Sie, als betroffene Person, darüber informiert, dass der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten das Versuchszentrum Laimburg mit Rechtssitz in Auer, Laimburg 6, 39040 Auer (BZ) ist. Im Folgenden werden Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben, unter denen der Verantwortliche für den Datenschutz kontaktiert werden kann: Tel. +39 0471 969500, E-Mail-Adresse: laimburg.research@pec.prov.bz.it. Verantwortlich des Datenschutzes ist die Firma Reggiani Consulting s.r.l., die unter Tel. +39 0471 920141 oder E-Mail-Adresse: dpo@brennercom.net kontaktiert werden kann.

Die personenbezogenen Daten, die Sie ins Formular eintragen, werden zur Erledigung der nötigen Verfahren für die Übernahme Ihrer Anmeldung verarbeitet. Die Daten werden nach den Prinzipien der Angemessenheit, Relevanz und Datenminimierung verarbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich von autorisiertem Personal des Versuchszentrums verarbeitet und auf keinen Fall weitergegeben. Im Sinne des D.Lgs 85/2005 (Codice di Amministrazione Digitale - CAD) in Bezug auf den Verbrauch der Daten der öffentlichen Verwaltungen können die personenbezogenen Daten anderen Verwaltungen zur Verfügung gestellt werden, damit sie ihre institutionellen Aufgaben ausüben können, auf der Basis von bestimmten, mit dem Versuchszentrum Laimburg abgeschlossenen, Vereinbarungen. Ihre Daten werden keinesfalls an Drittländer übermittelt. Ihre Daten werden nicht länger als unbedingt notwendig für die vereinbarte Ausführung der Dienstleistung gespeichert, unter uneingeschränkter Beachtung weiterer Zivil- und Steuergesetzgebungen, die längere Aufbewahrungszeiten festsetzen können. Ihre Daten könnten pseudonymiert und in dieser Form verwendet werden, um die Dienstleistung zu verbessern. Jederzeit ist Ihnen das Recht vorbehalten, den Zugang zu den personenbezogenen Daten sowie in den vorgeschriebenen Fällen vom Verantwortlichen die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Innerhalb von 30 Tagen erhalten Sie eine schriftliche Rückmeldung (außer bei ausdrücklicher Beantragung einer mündlichen Antwort), auch auf elektronischem Wege.Sie haben das Recht die Verarbeitung der Daten einzuschränken oder gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Darüber hinaus haben Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen zu übertragen. Jederzeit haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig verarbeitet worden sind, haben Sie das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verwendet der Verantwortliche für die Datenverarbeitung keine automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse.