Jobs

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin (Agrarwissenschaften) - Code ÖA-EO-01

Das Versuchszentrum Laimburg ist die führende Forschungsinstitution für die Landwirtschaft und Lebensmittelqualität in Südtirol. Wir betreiben vor allem angewandte Forschung mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Südtiroler Landwirtschaft zu steigern und die Qualität landwirtschaftlicher Produkte zu sichern.

Die Arbeitsgruppe Ökologischer Anbau des Versuchszentrum Laimburg sucht für das Forschungsprojekt „EcoOrchard“ eine/einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin (Agrarwissenschaften) - Code ÖA-EO-01

für die Durchführung der Freilandversuche zum Thema funktionelle Biodiversität.

 Stellenbeschreibung

Die Aufgabenbereiche der ausgeschriebenen Stelle sind folgende:

  • Betreuung und Koordinierung von Versuchen zum Thema ökologischer Obstbau
  • Planung und Auswertung von Feldversuchen, Aufbereitung und Publikation der gewonnenen Erkenntnisse

Anforderungsprofil

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

 

  • Abschluss eines mindestens vierjährigen Hochschulstudiums in Agrarwissenschaften oder vergleichbaren Fachrichtungen
  • Führerschein B

Allgemeine Anforderungen:

  • voller Besitz der politischen und bürgerlichen Rechte
  • voller Besitz der rechtlichen Voraussetzungen und Genehmigungen, die ein Arbeitsverhältnis in Italien erlauben
  • keine strafrechtlichen Verurteilungen oder laufenden Gerichtsverfahren wegen Straftaten
  • Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Normen bezüglich Diskretion und Sicherheit gemäß GvD 196/2003 durch das Versuchszentrum Laimburg.

Für diese Stelle sind folgende Zusatzkompetenzen von Vorteil:

  • Gute Kenntnisse der beiden Landessprachen Deutsch und Italienisch (Level C1), sowie Sprachkenntnisse in Englisch (mündlich und schriftlich)
  • Kenntnisse zum Thema ökologischer Obstbau
  • Gute Kenntnisse der Situation der Südtiroler Landwirtschaft
  • Gute Kenntnis der ökologischen Apfelproduktion sowie Kenntnis der relevanten Steakholder
  • Erfahrung in der Planung, Auswertung und Publikation von Freilandversuchen
  • Verfügbarkeit ab Februar 2018
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Motivation, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Fähigkeit zur Teamarbeit

Vertragsdauer: 31.12.2018 (Möglichkeit   der Verlängerung)

Bewerbungsfrist: 24.01.2018 – 12   Uhr

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Empfehlungsschreiben und Publikationsliste unter Angabe des Stellencodes ÖA-EO-01 und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit per E-mail an hr.laimburg@laimburg.it.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Dienstsitz ist das Versuchszentrum Laimburg in Pfatten.

Die Einstufung erfolgt in der Kategorie „Angestellte/Angestellter“ laut Landwirtschaftlichem Kollektivvertrag.

Bitte fügen Sie die folgende Ermächtigung zur Verarbeitung Ihrer Daten in den Lebenslauf ein, da wir Ihre Bewerbung ansonsten nicht bearbeiten können: „Ich ermächtige das Versuchszentrum Laimburg, meine persönlichen Daten im Sinne des Dekrets 196/2003 zu verwenden.“

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unserer Homepage www.laimburg.it oder kontaktieren Sie uns telefonisch: (Markus Kelderer) +39 0471 969 622.

Chancengleichheit: Die ausgeschriebene Stelle steht gemäß Gesetz Nr. 903, 9/12/1977, Art. 1 Bewerbern beiderlei Geschlechts offen. Die Politik und Praxis des Versuchszentrums Laimburg sind darauf ausgerichtet, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieselben Möglichkeiten im Rahmen ihrer Beschäftigung am Versuchszentrum zu bieten.

Datenverarbeitung: Alle von den Bewerberinnen und Bewerbern übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Prüfung ihrer Eignung für die ausgeschriebene Position verwendet und in Übereinstimmung mit den Vorschriften laut Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30/12/2003 behandelt. Durch die Übermittlung der Bewerbung erteilen die Bewerber dem Versuchszentrum Laimburg ausdrücklich die Erlaubnis, ihre persönlichen Daten für die genannten Zwecke zu verwenden.

 

RSS Feeds